Lokalsport Südhessen

Radsport

Weitere Zusagen für Bürstadter Rennen

Bürstadt.Gerade läuft die Tour de France – und doch ist in der Region bereits der Blick auf das nächste Radsport-Event gerichtet. Am 31. Juli kommt es zur zweiten Auflage des Entega Grand Prix rund um das Back & Brauhaus Drayß in Bürstadt. Neben Vorjahressieger John Degenkolb gehen dann auch jede Menge Fahrer an den Start, die man schon bei den Deutschen Meisterschaften in Einhausen sehen konnte. „Der neue Deutsche Meister Pascal Ackermann hat bereits zugesagt, Jasha Sütterlin, der Zweite des Einzelzeitfahrens, ist dabei, Nikias Arndt, Marcel Sieberg, Rick Zabel. Das sind alles Profis, die auch bei der Tour de France fahren“, schwärmt Renn-Organisator Algis Oleknavicius. Start der Profis ist um 19.30 Uhr, Insgesamt sollen 35 bis 40 Fahrer über 111 Runden auf dem Stadtkurs um den Sieg fahren. 

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional