Lokalsport Südhessen

Handball-Bezirksoberliga Groß-Rohrheims Trainer Holdefehr nach wechselhaftem Auftritt bei 25:25 in Erbach unzufrieden

„Wir können deutlich mehr“

Archivartikel

Groß-Rohrheim.„Eigentlich wollten wir zwei Punkte hier holen – jetzt haben wir einen“, meinte Sascha Holdefehr, Trainer des TV Groß-Rohrheim, auf die Frage, ob er mit dem Resultat zufrieden sei. Beim bis dato punktlosen SV Erbach, der von vielen als Abstiegskandidat gehandelt wird, kamen die Bezirksoberliga-Handballer aus dem Ried nicht über ein 25:25 (12:13)-Remis hinaus. „Das ist eigentlich zu wenig. Wenn

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3300 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional