Viernheim

Fussball: Landesligist TSV Amicitia Viernheim II geht in Obergimpern unter / Klatsche für die kleinen "Blau-Grünen"

0:4 - König-Elf wird ganz klassisch ausgekontert

Archivartikel

Viernheim. Die zweite Mannschaft des TSV-Amicitia ist nicht wie erhofft in die Winterpause gestartet. Beim Aufsteiger TSV Obergimpern unterlag der Landesligist verdient mit 0:4 (0:1). Die Mannschaft von Reinhold König und Michael Wagner rutschte in der Tabelle auf den 13. Rang ab und hat nur noch zwei Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Die spielerische Überlegenheit der Viernheimer

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2088 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel