Viernheim

St. Michael: Jugend führt Passionsspiel auf / Gottesdienst mit Kreuzverehrung an Karfreitag

1.170778

Archivartikel

Kathrin Miedniak

Viernheim. "Jesus war kein normaler Mensch, er hat alle gemocht", heißt es im Passionsspiel von St. Michael. Warum er dennoch vor rund 2000 Jahren am Kreuz sterben musste, erklärten die 13 Schauspieler, indem sie am Freitagvormittag in St. Michael die wichtigsten Stationen der Verurteilung Jesu nachspielten. "Es ist mehr als nur ein Theaterstück", sagte Gemeindereferent

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3305 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel