Viernheim

Viernheim vor 25 Jahren: Kapelle an der Weinheimer Straße in erbarmungswürdigem Zustand / Generalüberholung beseitigt auch "Bausünden" der 60er Jahre

1.368770

Archivartikel

Bertram Bähr

Viernheim. Wasser dringt von oben durchs undichte Dach, Feuchtigkeit kommt von unten, der Putz bröckelt: Im Januar 1985, vor 25 Jahren, steht es um die Kapelle von St. Marien in der Weinheimer Straße nicht zum Besten. Aber der Verfall wird aufgehalten.

Höchste Zeit, dass etwas getan wird, meint die Viernheimer Ausgabe des "Mannheimer Morgen" am 11. Januar 1985. Denn:

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3567 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel