Viernheim

270 Kinderstimmen erklingen auf dem Rovigo-Platz

Archivartikel

Viernheim.Beim traditionellen Treppensingen der Goetheschule trafen sich am Freitag wieder 270 Kinder auf dem Rovigo-Platz, um sich musikalisch in die Sommerferien zu verabschieden. Unter der Leitung von Nicole Adler, die den Auftritt mit der Gitarre begleitete, hatten die Schüler im Vorfeld die entsprechenden Lieder einstudiert. Nun präsentierten sie ihr Können den Eltern, Geschwistern und Bekannten, aber auch dem einen oder anderen Passanten, der in der Schulstraße unterwegs war. Den Auftakt machten bei strahlendem Sonnenschein die Zweitklässler, die den Titel „Gummibär“ zu Gehör brachten. Die Schüler der vierten Klassen hatten das Stück „Musik den ganzen Tag“ einstudiert. Alle 270 Kinder stimmten am Ende des Auftritts passenderweise das Lied „Die Ferien sind da“ an, ehe man sich vergnügt vom alten Schuljahr verabschiedete. Für die Viertklässler war es sogar der endgültige Abschied von der Goetheschule. JR (Bild: pietsch)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional