Viernheim

Viernheim vor 25 Jahren Für den Bau eines zentralen Schießstands der US-Armee sollen 6000 Bäume fallen / Stadt und Vereine rufen zum Protest auf

50 000 Unterzeichner stoppen Kahlschlag

Archivartikel

Viernheim.Im Panzerwald sollen 6000 Bäume einem zentralen Schieß-Übungsplatz der US-Army zum Opfer fallen. Im Oktober 1989, vor 25 Jahren, sorgt diese Nachricht für Entsetzen und danach für massiven Protest - der letztlich von Erfolg gekrönt ist. Zunächst jedoch sieht alles danach aus, als ob die Mililtärs der befreundeten Supermacht sich durchsetzen können. Denn eigentlich hat die Stadt Viernheim in

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4664 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional