Viernheim

Radarkontrolle

52 „Sachen“ zu schnell

Archivartikel

Viernheim.Das ist rekordverdächtig: Mitarbeiter des Ordnungsamtes waren mit dem mobilen Geschwindigkeitsmessgerät unterwegs und haben in der Heidelberger Straße Temposündern aufgelauert. Ein Autofahrer wurde erwischt mit einer Geschwindigkeit in von Höhe von 102 Kilometern pro Stunde. Erlaubt sind dort 50 km/h. Macht 200 Euro Bußgeld, einen Monat Fahrverbot und zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei in

...

Sie sehen 56% der insgesamt 716 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional