Viernheim

Bundestagswahl 5544 Briefwahlanträge sind neuer Rekord / Am Sonntag Schulen für den Urnengang geöffnet / Öffentliche Präsentation im Ratssaal

60 Prozent der Wähler älter als 50 Jahre

Archivartikel

Viernheim.Am Abend des Wahlsonntags wird Michael Fleischer um 18 Uhr noch einmal zum Briefkasten im Rathaus gehen und nachschauen, ob sich rote Wahlumschläge darin befinden, die noch ausgezählt werden wollen. Der Gemeindewahlleiter und Leiter des Hauptamts der Stadt weiß, dass es bei der Bundestagswahl auf jede Stimme ankommt. Es gebe hessenweit sogar eine letzte offizielle Postanlieferung am morgigen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3582 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel