Viernheim

Unfall Zwei Verletzte auf A 659 bei Viernheim

72-Jährige bei Spurwechsel unachtsam

Viernheim.Bei einem Verkehrsunfall auf der A 659 in Höhe Viernheim sind am Samstagabend zwei Personen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wechselte eine 72-jährige Autofahrerin, ohne auf den Verkehr hinter ihr zu achten, auf den linken Fahrstreifen. Ein 24-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Pkw auf den Wagen der 72-Jährigen auf. Beide Fahrer sind leicht verletzt worden. Die Frau ist mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden, der Mann begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Der Unfall ereignete sich gegen 19.45 Uhr in Fahrtrichtung Mannheim. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 27 000 Euro. Beide mussten abgeschleppt werden. Kurz danach fuhr ein 27-jähriger Autofahrer über ein abgefallenes Fahrzeugteil, das auf der Fahrbahn lag. Der Fahrer blieb unverletzt. An seinem Wagen entstand geringer Schaden in Höhe von rund 50 Euro. 

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional