Viernheim

Gesundheit Kinderarzt Dr. Armin von der Linden geht nach 25 Jahren in den Ruhestand / Rund 14 000 Patienten behandelt

Abschied vom Praxisalltag fällt schwer

Archivartikel

Viernheim.Bevor er seinen Ruhestand antritt, zählt Dr. Armin von der Linden noch einmal nach: 14 000 Patienten hat er in 25 Jahren behandelt. "Ich kenne im Prinzip jeden Viernheimer, der Kinder hat", schmunzelt der Kinder- und Jugendarzt. Nach einem Vierteljahrhundert gibt der 65-Jährige den Staffelstab nun an einen jüngeren Kollegen weiter - auch wenn ihm der Abschied vom Praxisalltag schwerfällt. "Es

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3910 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel