Viernheim

ADFC-Radtour führt am Rhein entlang nach Worms

Archivartikel

Viernheim.Bei strahlendem Sonnenschein ging es vom Treffpunkt an der ehemaligen Eissporthalle über den Karlstern durch den Käfertaler Wald und auf dem Rheinradweg zum Altrhein bei Lampertheim. Vorbei am Naturschutzgebiet Biedensand führte sie der Radweg R6 zur Rheinbrücke nach Worms. In Worms kehrten sie mit Blick auf den Rhein ein. Frisch gestärkt und ausgeruht ging es anschließend über den Radweg R9 in Richtung Bürstadt und durch den Wald nach Lorsch, wo es am Marktplatz zur Erfrischung noch ein Eis gab. Nach circa 65 Kilometer kamen die Radfahrer vom ADFC fast trocken wieder in Viernheim an – nur kurz vor den Ziel hatten sie einige Regentropfen erwischt.

Die nächste Radtour findet am Sonntag, 24. Juni, statt und führt am Altrhein bei Ketsch entlang zum Johanneshof in Hockenheim. Zurück geht es über Schwetzingen und am Neckar entlang. Es werden circa 60 Kilometer geradelt. Das Tourenprogramm liegt unter anderem im Rathaus aus und auch unter www.adfc- bergstrasse.de eingesehen werden. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional