Viernheim

Basar Bastelkreis von St. Hildegard bietet vielfältige Artikel an

Adventskränze sehr beliebt

Archivartikel

Viernheim.Zum Beginn der Vorweihnachtszeit hat der Bastel- und Arbeitskreis von St. Hildegard seinen Adventsbasar im Gemeindesaal veranstaltet. Das ganze Jahr über waren die neun Frauen aktiv, sodass unzählige liebevolle Bastelarbeiten entstanden sind.

Alle zwei Wochen trifft sich die Gruppe im Hildegardzimmer. Ob Schnitzen, Häkeln, Stricken, Kochen oder Brauen - die Bastelfrauen lassen sich immer wieder Neues einfallen. So gab es in diesem Jahr beispielsweise einen Adventskranz aus Tannenzapfen, exotische Marmeladen, Rumtopf und leckeren Schokoladenlikör zu kaufen. Besonders beliebt waren erneut die Adventskränze und -gestecke. Der Basar bot die Möglichkeit, erste Weihnachtsgeschenke zu besorgen. "Ich bin immer froh, wenn ich frühzeitig mit dem Geschenke-Einkauf beginnen kann", sagte eine Besucherin, die mehrere Artikel für ihre Freundinnen mitnahm. Wertvolle Handarbeiten, Dekorationen und Geschenke aus Stoff, Wolle oder Holz standen zur Auswahl. Außerdem waren Kerzen und Karten zu Weihnachten, Neujahr und zum Geburtstag sowie originelle Verpackungen für Geldgeschenke im Angebot.

Am Samstag und am Sonntag lockte der Basar zahlreiche Gemeindemitglieder an. Nach dem Stöbern genossen viele von ihnen die Zeit bei Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal. Bei einer Tombola konnten die Gäste sogar einige der Bastelarbeiten gewinnen. Der Erlös der Veranstaltung kommt St. Hildegard und dem Haus des Lebens zugute. sek

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel