Viernheim

Kultur Mannheimer Duo sorgt für Wohlfühlatmosphäre beim Frühschoppen

Agenten bringen Rockmusik zum Swingen

Archivartikel

Viernheim.Einen musikalischen Sonntag der besonderen Art erlebten die Besucher des Frühschoppenkonzerts im Biergarten des Alten Brauhauses. Das Duo Swing Agents sorgte bei strahlendem Sonnenschein unter freiem Himmel mit Swing- und Jazzstücken für die passenden Töne zum Mittagessen und erfrischenden Getränken.

Bemerkenswert war dabei das Repertoire der beiden erfahrenen Musiker, die sowohl Evergreens aus den 1940er und 50er Jahren als auch Klassiker des Pop und Rock der 1980er und 90er Jahre mitgebracht hatten. „Wir swingen alles“, umschreiben die Mannheimer Musiker ihre Mission, mit der sie seit einigen Jahren in der Region unterwegs sind, und haben damit beileibe nicht übertrieben.

Sängerin Ulli Holderbaum und Gitarrist Jörg Kramer präsentierten groovige Melodien wie schöne harmonische Klänge in passender Lautstärke, die bestens zum Zuhören oder zur Untermalung beim Verzehr einer kleinen oder großen Mahlzeit geeignet waren und im schattigen Biergarten für eine Wohlfühlatmosphäre sorgten. Viel Applaus gab es für die Darbietung bekannter Lieder, die das Duo in einem neuen Arrangement auf der Bühne vortrug. Lieder aus den Zeiten des Swing kamen bei den Gästen ebenso gut an wie bekannte Popsongs. Ob „I Will Survive“ von Gloria Gaynor,„Saving All My Love“ von Whitney Houston, „Fly Me To The Moon“ von Frank Sinatra, „Hedonism“ von Skunk Anansie oder „Space Oddity“ (Major Tom) von David Bowie – die Gäste waren von den Interpretationen begeistert.

Holderbaum singt mit Hingabe

Das entspannende „Copacabana“ von Barry Manilow, „You’ve Got A Friend“ von Carole King und „Angels“ von Robbie Williams sang Holderbaum mit Hingabe. Kramer griff beim Medley von Cindy-Lauper-Hits wie „Time After Time“, „True Colors“ und „Fever“ kräftig in die Saiten, bevor „Summertime“, die bekannteste Arie aus der Oper „Porgy and Bess“ von George Gershwin oder „Through The Barricades“ von Spandau Ballet das Publikum erfreuten. Am Sonntag, 1. September, steht im Biergarten des Alten Brauhauses der nächste musikalische Frühschoppen an. Die Spielvereinigung 04 hat sich angekündigt. Mit Boris Friedel, Walter „Kippe“ Helbig, Helmut Neumann und Meike Krauß stehen vier erfahrene Musiker ab 11 Uhr auf der Bühne. JR

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional