Viernheim

Jubiläum II Verein lädt zu mehreren Veranstaltungen

Aktionstag und ein Schokoabend

Archivartikel

Viernheim.Die beiden Jubiläen „25 Jahre ehrenamtliches Engagement für die Eine Welt“ und „zehn Jahre Weltladen in der Rathausstraße“ sollen mit mehreren Veranstaltungen gefeiert werden.

Zum Auftakt steht der Weltladen in der Fußgängerzone im Mittelpunkt. Am Samstag, 8. Juni, findet von 9 bis 12 Uhr ein Aktionstag mit Schätzspiel, mit Flohmarkt und einem Sektausschank statt. Am Freitag, 28. Juni, lädt der Weltladen zu „Wein und Tapas“ ein, der spanische Abend wird umrahmt von einer Flamencogruppe. Der Anmeldeschluss zu der Veranstaltung ist allerdings schon abgelaufen.

Die Gruppe Fiddler’s Red gibt am Samstag, 14. September, ein Konzert im Gemeindesaal St. Hildegard. Eva-Maria und Engelbert Renner sowie Monika und Frank Enger bringen Lieder aus verschiedenen Stilrichtungen und Zeitepochen zum Vortrag. Zu hören sind unter anderem Werke aus dem Mittelalter sowie Eigenkompositionen. Eine Anmeldung zu dem Konzert wird bis Mittwoch, 14. August, erbeten.

Die Yaa-Soma-Gruppe, die im Januar in Burkina Faso war, stellt am Freitag, 20. September, ihre Reiseerlebnisse bei einem Bildervortrag vor. Die Frauen erzählen dabei von den verschiedenen Begegnungen in dem westafrikanischen Land.

Afrikanisches Buffet

Yaa Soma und der Eine-Welt-Kreis feiern auch gemeinsam am Samstag, 19. Oktober. In der TSV-Halle wird ein Buffet mit afrikanischen Hauptspeisen angeboten, für das passende Rahmenprogramm ist gesorgt. Karten (28 Euro für das Menü) sind ab Montag, 12. August, im Weltladen erhältlich.

Und schließlich lädt der Eine-Welt-Kreis am Donnerstag, 7. November, zu einem Abend rund um die „Speise der Götter“ ein. Tickets für den „fairrückten Schokoabend“ gibt es ab Dienstag, 1. Oktober, im Weltladen. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional