Viernheim

Fußball-Landesliga: TSV Amicitia Viernheim II hat nach glücklichem 3:2 gegen Ketsch weiter gute Karten im Abstiegskampf

Ali Chaouch avanciert mit Doppelpack zum Sieggaranten

Archivartikel

Viernheim. Die zweite Garnitur des TSV Amicitia Viernheim hat gegen die Spvgg Ketsch einen wichtigen Heimsieg gelandet. Mit dem Dreier hat die Mannschaft von Trainer Reinhold König im Kampf um den Klassenerhalt weiter gute Karten. In den noch ausstehenden vier Saisonspielen wird sich die blau-grüne Reserve weiter mit dem VfL Neckarau, den Ketschern, dem FV Brühl und der SG Kirchardt um einen

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1852 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel