Viernheim

Waldstadion Bundesjugendspiele der Alexander-von-Humboldtschule / Teilnehmer mit Ehrgeiz bei der Sache

Alternative Angebote sorgen für viel Spaß

Viernheim.Das Viernheimer Waldstadion war gestern Austragungsort der Bundesjugendspiele der Alexander-von-Humboldtschule. 866 Schüler der fünften bis zehnten Klassen hatten diesmal am sportlichen Vierkampf teilgenommen und wurden bei den Siegerehrungen auch gleich mit den entsprechenden Urkunden belohnt.

Ermöglicht wurde das durch den Einsatz moderner Technik, denn im Wettkampfbüro auf der Tribüne werteten Oberstufenschüler mit Computern und Druckern die Ergebnisse noch an Ort und Stelle aus.

Reger Betrieb in der Arena

Währenddessen herrschte auf den Laufbahnen, an den Weitsprunganlagen und beim Weitwurf auf dem Kunstrasen reger Betrieb. Weil Walter Friesen von der Sportfachschaft als Organisationschef das gesamte Lehrerkollegium als Riegenführer und ältere Schüler als Helfer eingesetzt hatte, konnte das vermeintliche Chaos beherrscht werden. Außerdem waren weitere Oberstufenschüler bei der Zeitnahme und Weitenmessung im Einsatz. Weitsprung, Sprint und Ballweitwurf, das waren diesmal drei Standarddisziplinen, die es zu absolvieren galt. Die Ausdauerläufe waren im Vorfeld während des regulären Sportunterrichts durchgeführt, wodurch man gestern viel Zeit gespart hat. Im Wettkampf mit den Alterskameraden entwickelten viele Schüler natürlich einen besonderen sportlichen Ehrgeiz.

Manchmal genügte es aber auch schon, wenn man sein Ergebnis aus dem Vorjahr verbessern konnte. Gut angenommen wurden auch die alternativen Abgebote der Stadtjugendförderung mit Stationen wie Buchstabensuppe, Teamklettern oder dem Fallschirmball.

Kioskbetrieb der Oberstufe

Gut organisiert war aber auch der Kioskbetrieb auf der Tribüne durch die Oberstufenschüler der AvH.

Einige Eltern hatten Torten und Kuchen gespendet, die reißenden Absatz fanden.

Dazu gab es noch Kaffee und erfrischende Getränke. Der Erlös dieses Verkaufs wird für die Anschaffung neuer Sportgeräte genutzt. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional