Viernheim

Tivolipark: Interessengemeinschaft gibt nach Streit mit der Stadtverwaltung auf / Sprecher Echle fühlt sich zum Müllsammler degradiert

Am Blumenbeet scheiden sich die Geister

Archivartikel

Wolfram Köhler

Viernheim. Unzählige Tulpen und ein kleines Bächlein machten den Tivolipark ab Mitte der sechziger Jahre zum Anziehungspunkt, bis ein Verwahrlosungsprozess einsetzte. Der gleichnamigen Interessengemeinschaft ist es nicht nur gelungen, diesen zu stoppen, sondern sogar umzukehren. Nun allerdings zieht sie bei sich selbst den Schlussstrich: Nach sieben Jahren ehrenamtlichen

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3127 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel