Viernheim

Bildung Bischöfliches Gymnasium verpflichtet künftige Schüler zur Teilnahme am christlichen Religionsunterricht

AMS gibt Ethik-Unterricht auf

Archivartikel

Viernheim.Am Albertus-Magnus-Gymnasium wird es in naher Zukunft keinen Ethik-Unterricht mehr geben. Beginnend mit dem Schuljahr 2018/2019 nehmen alle Schüler der Jahrgangsstufe 5 entweder am katholischen oder am evangelischen Religionsunterricht teil. Das bestätigten Schulleitung und Bischöfliches Ordinariat auf Anfrage des „Südhessen Morgen“. Die AMS schärfe „mit diesem Schritt weiter ihr christliches

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4217 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional