Viernheim

Vortrag Sparkassenstiftung unterstützt AWO-Veranstaltung

Anleitung fürs Familienglück

Archivartikel

Viernheim.Das Familienzentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Kirschenstraße ist längst mehr als ein Kindergarten. Zu den zusätzlichen Angeboten zählen mittlerweile auch Vortragsabende zu verschiedenen Themen, die sich meist um die Erziehung drehen. Am Donnerstag, 21. November, 20 Uhr, kommt Thomas Fuchs in das Viernheimer Bürgerhaus und referiert zum Thema „Familienglück – von Elternglück und strahlenden Sternen“. Die Sparkassenstiftung Starkenburg unterstützt die Veranstaltung mit 1200 Euro.

Der Abend soll laut AWO eine Anleitung zu einem glücklichen Leben mit Kindern geben. Im Fokus stehen die aktuelle Erziehung, das Leben mit Kindern und das Elternglück. Trägt Elternsein und Kinder haben wirklich immer zum persönlichen Glück bei? Und: Steigern Kinder die Lebensfreude?, lauten die zentralen Fragen. „Obwohl das Elternsein sicher viel belohnende Momente hat, umfasst die Mehrzahl der Momente mit Kindern den dumpfen und selbstlosen Dienst an Menschen, die Jahrzehnte dazu brauchen, bis sie ungern zugeben, wie dankbar sie für das sind, was wir für sie getan haben“, so Thomas Fuchs.

„Eltern werden, ist oftmals eine Herausforderung, gerade für junge Menschen. Da sind Anleitungen und Tipps ganz schön hilfreich“, sagte Stiftungsmanagerin Andrea Helm bei der Spendenübergabe an die Arbeiterwohlfahrt.

„Wir bedanken uns bei der Sparkassenstiftung recht herzlich für die Unterstützung, die schnell und unbürokratisch über Bühne gegangen ist“, freute sich die AWO-Vorsitzende Jutta Schmiddem über die Hilfe. „In den bisher sieben Veranstaltungen war der Zuspruch immer überwältigend. Das wird auch diesmal sicher der Fall sein. Wegen der großen Nachfrage sollte man sich also rechtzeitig Tickets besorgen“, rät Kita-Leiter Thomas Sebert. JR

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional