Viernheim

Wochenmarkt Holger Bläß und Eva Jeanette unterhalten Kunden

Apfelwein zur Live-Musik

Archivartikel

Viernheim.. Statt Wein von regionalen Winzern gab es diesmal Apfelwein auf dem Viernheimer Wochenmarkt. Serviert wurde er – zusammen mit leckerem Zwiebelkuchen – von Vertretern der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH). Der Ortsverband nutzte die Gelegenheit zudem, um die zahlreichen Leistungen der Hilfsorganisation vorzustellen.

So kamen die Besucher bei einem Gläschen Apfelwein oder -saft schnell mit anderen Kunden und den ehrenamtlichen Helfern ins Gespräch. Außerdem wurden Notfalldosen verkauft. Umrahmt wurde das Treiben auf dem Markt wieder von Live-Musik. Der Viernheimer Gitarrist Holger Bläß sorgte zusammen mit Sängerin Eva Jeanette für Stimmung in der Schulstraße.

Das Winzerfrühstück wurde Anfang des Jahres eingeführt, um die Attraktivität des Wochenmarkts zu erhöhen. Die Idee dazu stammte von Bürgermeister Matthias Baaß und der städtischen Wirtschaftsförderung, die damit sowohl bei den Markthändlern als auch bei der City-Gemeinschaft auf große Resonanz stießen. Den Markt selbst gibt es seit gut 40 Jahren, er war seitdem immer wieder an anderer Stelle angesiedelt. Derzeit bieten die Händler samstags ihre Waren auf dem Rovigo-Platz an. Zwischen Goetheschule und Hallenbad herrscht seit dem Umzug vom Apostelplatz rege Betriebsamkeit. JR

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional