Viernheim

Sanierung

Arbeiten an Kreisel und Radwegen

Viernheim.Die Bauarbeiten an zwei Radwegen sowie dem Kreisverkehr L 631/Berliner Ring beginnen laut Hessen Mobil am Montag, 4. November. Zunächst wird der Radweg entlang der Landesstraße 631 zwischen der Einmündung Am Straßenheimer Weg und der Brücke über die Autobahn 659, an der Anschlussstelle Viernheim, saniert. Nach Abschluss dieses Projekts ist die Instandsetzung des Rad- und Gehwegs an der L 3111 zwischen In der Ziegelhütte und Autobahnauffahrt Viernheim Ost geplant. In beiden Fällen wird die alte Asphaltdecke abgefräst, es werden tieferliegende Schäden beseitigt und eine neue Deckschicht aufgetragen. Im Bereich einer Schadstelle des Kreisels wird nach Angaben von Hessen Mobil der gesamte Asphaltaufbau ausgetauscht.

Die Arbeiten sollen bis voraussichtlich Anfang Dezember dauern. Die betroffenen Radwege sind währenddessen komplett gesperrt. Für Radfahrer sind Umleitungen ausgeschildert. Die Kosten für die Sanierung der Radwege beziffert Hessen Mobil auf 185 000 Euro. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional