Viernheim

Verkehr Bahnübergang bleibt voraussichtlich bis 18. Juni gesperrt

Arbeiten liegen im Zeitplan

Archivartikel

Viernheim.Die Bauarbeiten am Bahnübergang an der Kreuzung Karl-Marx-Straße/Berliner Ring verlaufen bisher nach Plan. Wie die Verwaltung auf Anfrage mitteilte, rechnet sie mit einer Abnahme durch das Regierungspräsidium spätestens am 18. Juni. Bis dahin bleibt der Bahnübergang für den Autoverkehr gesperrt. Die kombinierte Anlage aus städtischer Ampel und Bahnübergang der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH wird

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1046 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional