Viernheim

Basketball U 10 der BG Viernheim-Weinheim schlägt TG Sandhausen 36:22 / Senioren-Teams gut in Form

Auch die Mini-Sharks zeigen Zähne

Viernheim.Für die Basketballer der BG Viernheim-Weinheim war es ein perfekter Spieltag. Den Auftakt machten die Jüngsten der U10 im Spiel gegen die TG Sandhausen. Groß war der Jubel bei den Mini-Sharks, als nach achtmal fünf Minuten mit 36:22 der erste Sieg im ersten Spiel der Saison feststand. Die vier Herrenteams wollten es nicht schlechter machen als die Jüngsten. Zuerst gewannen die Herren 3 knapp mit 79:72 gegen den TSV Buchen 2 ein wichtiges Duell in der Kreisliga A. Dann bauten die Herren 4 ihre Siegesserie in der Kreisliga B1 mit einem deutlichen 84:38 gegen die TG Sandhausen 3 aus. Die Herren 2 besiegte den Landesliga-Aufsteiger TV Schwetzingen mit 101:82. Die U14-2 rundete den Tag mit einem 84:23-Sieg bei der TSG Wiesloch ab. Tags drauf ging es in der Waldsporthalle nahtlos weiter. Die U14-1 blieb in der Jugendoberliga in der Erfolgsspur, der CVJM Lörrach hatte beim 131:42 nie eine Siegchance – ebenso wenig wie die SG Mannheim 1 im U12-Spiel gegen die Sharks, das 128:31 endete.

Knapper waren die Begegnungen der U16 und U18 beim TV Sinsheim. Hatte die U16 am Ende noch mit 16 Punkten die Nase vorn (58:42), machte es die U18 sehr spannend und konnte sich erst kurz vor Schluss durchsetzen zum 52:48-Sieg in der Oberliga. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel