Viernheim

Kultur Musikschule würdigt Leistungen von acht Schülern

Auf dem Treppchen

Archivartikel

Viernheim.Ausgesprochen erfolgreich verlief bei acht Schülern der städtischen Musikschule die Teilnahme beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“, der in Mannheim und Darmstadt ausgetragen wurde. Emilia Kabus (Harfe, Schülerin von Lillibeth Müller-Wiener), Sophia Kramer (Klavier Solo, Schülerin von Susanne Wendel) und das Duo Frédéric von Blücher (Trompete, Schüler von Markus Seeger) und Christoph Einig standen ganz oben auf dem Siegertreppchen. Sie qualifizierten sich damit für die Teilnahme am Landeswettbewerb.

In der Kategorie „Klavier Solo“ errangen Luisa Kramer und Anh Nguyen Han (Schülerinnen von Susanne Wendel) den zweiten Preis. Ein weiteres Duo mit Sabine Minich und Anh Nguyen Han (Schülerinnen von Dorothée Rehm) wurde ebenfalls mit dem zweiten Preis belohnt.

Musikschulleiter Rúnar Emilsson würdigt die guten Ergebnisse der Viernheimer Preisträger und gratuliert den Schülern. „Die Ergebnisse wären ohne die erfolgreiche Arbeit der engagierten Lehrkräfte an der städtischen Musikschule nicht möglich gewesen.“ red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional