Viernheim

Reichspogromnacht Viernheim erinnert an Übergriffe auf Juden / Schweigeminute am Denkmal der Bücherverbrennung

Aufruf zu religiöser Toleranz

Archivartikel

Viernheim.„Wir sollten nicht nur lamentieren und gedenken, vielmehr sollten wir uns fragen, was jeder von uns zu tun gedenkt, damit sich die Verfolgung und Diskriminierung jüdischer Mitbürger in Deutschland nie mehr wiederholen“, sagte Yuval Lapide. Bei einer Gedenkstunde anlässlich des Jahrestags des Reichspogroms von 1938 sprach der Religionswissenschaftler über den Umgang jüdischer

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3666 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional