Viernheim

Ausflug des Englischen Clubs nach Heppenheim

Viernheim.Kürzlich fuhren 19 Mitglieder des Englischen Clubs nach Heppenheim, um an einer Führung durch das Geldmuseum der Sparkasse Starkenburg teilzunehmen. Nach einer herzlichen Begrüßung der beiden ehrenamtlichen Führer begann eine ausführliche und spannende Zeitreise.

Gegründet wurde die Sparkasse Starkenburg 1830 als Verein. Sie war eine der ersten Sparkassen in Hessen und stand jedem Bürger offen. In einer Satzung verankerte die Sparkasse ihr soziales Engagement.

Ein kurzer Film zeigte die erste Schalterstunde der Spar- und Leihkasse sowie die Anfänge des Buchsparens. Die Schalterstunde fand einmal in der Woche, immer am Sonntag, statt. Angestellt war damals ein Mitarbeiter, heut sind es dagegen circa 410 Mitarbeiter. Im Jahre 2000 wurde die Sparkassenstiftung Starkenburg gegründet.

Anschließend an die lehrreiche Führung wurde im Weinkeller ein Imbiss eingenommen. Bei reger Unterhaltung ließ man die Eindrücke Revue passieren. Zur Abrundung dieses informativen und interessanten Nachmittags fand noch eine Stadtführung durch Heppenheim statt. red (Bild: Englischen Club)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel