Viernheim

Gebühren Bürgermeister legt dem Parlament die Einführung von Straßenausbau-Beiträgen ans Herz

Baaß: Alle Eigentümer ins Boot

Archivartikel

Viernheim.In schöner Regelmäßigkeit schrieb die Kommunalaufsicht der Stadt über Jahre hinweg ins Stammbuch, sie solle eine Straßenbeitragssatzung einführen - also die Bürger an den Sanierungskosten beteiligen. In den parlamentarischen Debatten forderten das immer mal wieder auch die Grünen. Aber passiert ist nichts - kaum einer der Politiker wollte sich die Finger an der ungeliebten Gebühr

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3103 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel