Viernheim

Musikkorps Bürgermeister spricht Raumnot der Vereine an

Baaß begrüßt Kooperation

Archivartikel

viernheim.Bürgermeister Matthias Baaß hat in einer Stellungnahme die Mitarbeit des Musikkorps im Projekt „Musik hoch drei“ im Kern begrüßt. Bereits seit vielen Jahren unterstütze die Stadtverwaltung Überlegungen der Musikgruppen Herolde, Stadtorchester (ehemals bekannt als Kolping-Kapelle) sowie des Feuerwehr-Musikkorps, enger zusammenzuarbeiten, teilt Baaß auf Anfrage dieser Zeitung mit. „Sie alle

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1732 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional