Viernheim

Bewerbung: Stadtverwaltung bewirbt sich um Fair-Trade-Titel

Baaß: Mehr globale Gerechtigkeit

Archivartikel

Viernheim. Die Verwaltung möchte den Fairtrade-Titel. Das offizielle Bewerbungsschreiben liegt dem "Verein zur Förderung des fairen Handels" und der Organisation "Dritte Welt" mit Sitz in Kölnzur Prüfung vor. Bürgermeister Matthias Baaß und Robert Toth vom Eine-Welt-Kreis erklärten die Beweggründe.

"Die Stadt möchte unter anderem auch auf diesem Weg einen Beitrag für eine gerechtere Welt

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1294 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel