Viernheim

Sport Zum sechsten Mal deutscher Mannschaftsmeister

Bäckerkegler räumen wieder kräftig ab

Viernheim.Erfolge von Viernheimer Sportkeglern gehören schon länger der Vergangenheit an, denn aus der einstigen Hochburg dieser Sportart ist mittlerweile ein weißer Fleck auf der Kegelsportlandkarte geworden. Alle noch aktiven örtlichen Vereine haben sich seit der Schließung der Viernheimer Kegelsporthalle auswärtigen Vereinen angeschlossen, um auf deren Bahnen ihrem Hobby nachzugehen.

Das trifft auch auf die Mitglieder des KC Bäckerblume zu. Gleichwohl entschieden sich die Viernheimer erneut zur Teilnahme an den deutschen Meisterschaften der Bäckerkegler. Auf den Bahnen im badenwürttembergischen Ettlingen holte sich das Viernheimer Quartett dann auch prompt den sechsten Titel.

Neben dem Sieg mit der Mannschaft konnten die Viernheimer auch drei Einzelerfolge erzielen. Etel Babutzki holte sich den Titel einer deutschen Meisterin bei den Damen, Jürgen Glahn wurde beim Wettbewerb der Herren hervorragender Dritter, und Michael Wunderle belegte bei den Senioren ebenfalls den Bronzerang.

Hohe Punktzahlen

Über diesen individuellen Leistungen steht natürlich der Mannschaftstitel, den sich die Kegler mit starken 1866 Leistungspunkten sichern konnte. Zu diesem Erfolg haben Etel Babutzki (481 Leistungspunkte), Erne Dudas (424), Michael Wunderle (481) und Jürgen Glahn (480) beigetragen. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional