Viernheim

Feuerwehr Erlös fließt in die Nachwuchsarbeit

Bäume werden abgeholt

Viernheim.Vor wenigen Tagen war er noch strahlender Mittelpunkt in Millionen Wohnzimmern: Nach Weihnachten hat der Tannenbaum aber seinen Zweck erfüllt, beginnt auch zu nadeln und muss weg. Die Freiwillige Feuerwehr in Viernheim bietet für solche Fälle schon seit Jahren einen besonderen Service an und holt dieses Mal am Samstag, 11. Januar, zwischen 8 und 17 Uhr das trockene Geäst vor der Haustür ab. Voraussetzung ist eine Anmeldung bei der Wehr, außerdem wird eine kleine Spende erwartet. Der Erlös fließt erneut in die Nachwuchsarbeit der Brandschützer.

Die Feuerwehr bittet ausdrücklich darum, kein Geld an die Zweige zu hängen. Immer wieder nutzten Diebe in der Vergangenheit einen unbeobachteten Moment aus und bedienten sich an den Bäumen. „Am besten die Tanne gut sichtbar an die Straße stellen und einen Zettel mit dem Namen anbringen. So wissen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, an welcher Türe sie klingeln müssen“, teilt die Feuerwehr mit. Außerdem ist am Aktionstag ein Info-Telefon unter der Rufnummer 06204/9 64 80 geschaltet, um eine passende Uhrzeit für eine Abholung anzugeben. Zudem kann man unter der Telefonnummer 06204/96 48 31 im Voraus auf dem Anrufbeantworter den Abholort und die gewünschte Zeit hinterlassen.

Zahlreiche Helfer

Neben der Feuerwehr sind auch Fahrzeuge und Helfer anderer Hilfsorganisationen und von Viernheimer Firmen im Einsatz, um die große Menge an Weihnachtsbäumen auf die Deponie zu transportieren. Dort wird aus den Christbäumen im Laufe der Zeit Kompost. Deshalb sollten die Bäume auch komplett von Lametta oder ähnlichem Schmuck befreit werden.

Derjenige, der seinen Obolus nicht in bar an der Haustür entrichten möchte, kann seine Spende auch unter dem Verwendungszweck „Weihnachtsbaum-Sammelaktion der Jugendfeuerwehr” an die Freiwillige Feuerwehr Viernheim (IBAN DE71 5095 1469 0003 0067 64) überweisen. Der Erlös der Sammelaktion wird wieder der Jugendarbeit der Wehr zugute kommen. Somit profitieren sowohl die Bürger, die ihre Bäume loswerden, als auch die Kinder und Jugendlichen des Feuerwehrvereins von der Aktion. JR

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional