Viernheim

Bowling BTT Viernheim startet mit zwei Siegen in den Spielbetrieb / Ergebnis reicht für Platz fünf

BC Fireballs behaupten sich an Tabellenspitze

Archivartikel

Viernheim.Mit dem zweiten Spieltag der 1. Bezirksliga begann für die zuletzt pausierende Mannschaft von BTT Viernheim der Spielbetrieb. Mit auf den Bahnen in Ludwigshafen waren aus Viernheim auch die Teams von BC Fireballs 1 und Don Bosco G/S 2. Ebenfalls in Ludwigshafen spielte die 2. Bezirksliga, in der die zweite Besetzung der BC Fireballs agiert.

Die Mannschaft von BTT Viernheim zeigte sich gut vorbereitet. Sie gewann in der ersten Spielserie gegen Don Bosco zwei der drei Spiele und kassierte mit 2078:2019 Pins auch die Punkte für das bessere Pinergebnis. In der zweiten Serie trafen sie auf den Tabellenführer, die BC Fireballs. In der Begegnung machten sie mit dem 2297:2001-Sieg und acht Punkten deutlich, dass sie diese Saison vorne mitspielen können. Mit einem absolvierten Spieltag weniger nehmen sie den fünften Tabellenplatz ein.

BC Fireballs, die in der ersten Serie die BSC Eagles Heidelberg mit 2193:1905 glatt schlagen konnten, behaupteten sich weiterhin an der Tabellenspitze. Don Bosco G/S konnte nach der Niederlage in Serie eins in der Begegnung mit Fortuna Mannheim mit 2183:2099-Pins alle acht Punkte für sich behaupten. Sie fielen dennoch auf den dritten Tabellenplatz zurück.

Für BTT spielten: Bernd Kemmerer (1152 Pins), Hans-Peter Keil (1071/5 Spiele), Michael Betzold (889/3), Eric Schanze (868/5) und Peter Fehr (358/3).

Für BC Fireballs spielten: Uwe Weßling (1113 Pins), Wolfgang Steinke (1071), Oliver Czaika (1041), Stefan Stubbe (656/4) und Marco Cornely (303/2).

Für Don Bosco G/S spielten: Jürgen Jung (1160 Pins), Werner Gehring (1094), Thomas Ehrhardt (1014) und Pawel Jung (934).

In der zweiten Bezirksliga trafen die BC Fireballs 2 in der ersten Serie auf BC Comet 2 Mannheim und gewann mit 2062:2030 zwei Spiele und sechs Punkte. Die zweite Serie spielten sie gegen Fortuna Mannheim 2 und mussten die Bahnen mit 1929:2075 ohne ein gewonnenes Spiel und ohne Punkte verlassen. Sie verschlechterten sich damit auf den vierten Tabellenplatz.

Für BC Fireballs 2 spielten: Rouwen Weber (1074 Pins), Otto Müller (1067), Patrick Braun (604/4 Spiele), Norbert Bergmann (485/3), Alex Fromm (475/4) und Frank Boscheinen (286/2). red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional