Viernheim

Musikschule Bürgermeister untersagt Nutzung der Kulturscheune / "Sachen nicht zurückgeräumt" / Leiter Claus Schmitt wehrt sich

Beide Seiten schwer verstimmt

Archivartikel

Viernheim.23. und 24. Juni 1995: Städtische Musikschüler sind im Großeinsatz. Gitarren erklingen, Trompeten, Blockflöten, Streichinstrumente, Klavier. Die jungen Künstler treten in der Kulturscheune auf - anlässlich der feierlichen Eröffnung der umgebauten und modernisierten Tabakscheuern. Sie beherbergen künftig die Stadtbücherei.

Den ersten Auftritten im Herzen der Stadt folgen bis 2011 viele

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2965 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional