Viernheim

Soziales Vortrag will auf Gefahren für Kinder hinweisen

Beratung bei einer Trennung

Viernheim.Mit dem Thema "Trennungskinder - es geht auch ohne Trauma. Rechtliche Aspekte und ihre Auswirkungen auf das Wohl der Kinder" beschäftigt sich die Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin, Sabine Peter, aus Mannheim am Donnerstag, 26. Oktober. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Familienbildungswerk, Seminarraum (EG), Weinheimer Straße 44. Der Eintritt ist frei.

Wenn Beziehungen scheitern, stellt die neue Situation alle Familienmitglieder vor neue Herausforderungen. Um die betroffenen Kinder zu schützen und unnötige Belastungen zu vermeiden, hat der Gesetzgeber eine Vielzahl von Regeln aufgestellt. Der Vortrag soll Eltern aufzeigen, welche Rechte und welche Pflichten sie bezüglich der Kinder in Trennungssituationen zu beachten haben: Das elterliche Sorgerecht und das Umgangsrecht sind wichtige Punkte, durch die der friedvolle Kontakt zu den Kindern ermöglicht und gesichert werden sollen. Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung des Frauenbüros mit dem Familienbildungswerk und der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Kreises. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel