Viernheim

Vereine

Bewegung im Sportpark

Archivartikel

Viernheim.Die Vereine finden in der Corona-Krise keinen Nachwuchs, den Freizeitsportlern fehlen die Trainingsmöglichkeiten. Die Stadt Viernheim reagiert darauf und präsentiert das neue Format „Sport im Park“. Während des kommenden Sommers sollen die Klubs im Familiensportpark mit regelmäßigen Bewegungsangeboten auf sich aufmerksam machen und neue Mitglieder werben können. Die Bürger profitieren gleichzeitig von den kostenlosen Sportkursen. Interessierte Viernheimer Vereine können sich bis 19. Februar auf der städtischen Internetseite für das Projekt anmelden. Wann es beginnt, steht wegen der Corona-Pandemie allerdings noch nicht fest. fhm

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional