Viernheim

Basketball „Sharks“-Heimspiel in der TSG-Halle in Weinheim

BG empfängt Karlsruhe

Viernheim.Nach den vier Siegen wollen die Basketballer der BG Viernheim-Weinheim ihre Siegesserie am morgigen Sonntag fortsetzen. Bereits um 14.15 Uhr empfangen die „Sharks“ in der Weinheimer TSG-Halle den dritten Karlsruher Verein in der Oberliga, den KIT Karlsruhe II. Der Aufsteiger ist momentan mit nur einem Sieg Tabellenletzter in der Oberliga Baden.

„Wir dürfen den Gegner nicht unterschätzen“, warnt Robin Zimmermann. Die Siegesserie verdanke sein Team vor allem einer deutlichen Leistungssteigerung in der Verteidigung; zuletzt konnte niemand mehr als 67 Punkte gegen die „Sharks“ erzielen. Ein neuer Sieg würde die „Sharks“ weiter in Reichweite der Spitzenteams aus Freiburg und Kirchheim halten, die an diesem Wochenende aufeinandertreffen.

Morgen stehen eine ganze Reihe weiterer Heimspiele auf dem Programm. Den Auftakt bildet die U12-1, die um 10.15 Uhr den TV Heidelberg empfängt. Es folgt die weibliche U14, die gegen den TV Schwetzingen spielt. Nach dem Spiel der Herren 1 geht es um 16.15 Uhr für die U14-1 gegen den TSV Wieblingen darum, in der Jugendoberliga weiter ungeschlagen zu bleiben. Um 18.15 Uhr spielt die weibliche U18 gegen die Basket Ladies Kurpfalz und um 20 Uhr wollen die Herren 2 der Sharks ihren dritten Saisonsieg gegen die TSG Wiesloch 1 einfahren.

Auswärts spielen am heutigen Samstag spielen die Landesliga-Damen um 20 Uhr bei der SG Mannheim 2. Am Sonntag ist um 12 Uhr Sprungball für die U12-2 beim TV Eberbach. Dort spielt direkt anschließend um 14 Uhr die U14-2, während die U18 bereits um 12.15 Uhr zum Oberligaspiel bei der SG Mannheim antritt. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional