Viernheim

Fußball Trainer Dennis Mackert erhofft sich von der morgigen Partie beim FV Brühl einen Fingerzeig

Blaugrüne Kicker richten den Blick nach unten

Archivartikel

Viernheim.Drei klare Siege und ein enttäuschendes Unentschieden gegen den FC Dossenheim am vergangenen Wochenende im heimischen Waldstadion. Die Tendenz beim Landesligisten TSV Amicitia Viernheim ist sicher positiv, der aktuelle Stand hinkt aber weiter hinter den eigenen Ansprüchen hinterher.

Auch durch die zuletzt errungenen zehn Punkte ist es nämlich nicht gelungen, sich im gesicherten

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1670 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel