Viernheim

Viernheimer Tafel: Inline-Treff unterstützt die Einrichtung

"Brotkorb" stößt an seine Grenzen

Archivartikel

Viernheim. "In Viernheim gibt es knapp 500 bedürftige Bürger, die in den Genuss der Viernheimer Tafel ,Brotkorb' kommen, Tendenz steigend", schilderte Herbert Kohl, Gemeindereferent von St. Michael, die soziale Lage in Viernheim aus einer anderen Sicht. Diese Zahl überrascht potenzielle Spender immer wieder, wirft sie doch ein nicht gerade gutes Licht auf die gesellschaftliche Entwicklung

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1908 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel