Viernheim

Politik Jörg Scheidel gewählt / Burkhoff wechselt zur SPD

CDU mit neuem Fraktionschef

Viernheim.. Über personelle Veränderungen informieren zwei Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung: So übernimmt Jörg Scheidel (Bild) den Vorsitz der CDU-Fraktion. Nils Burkhoff, ursprünglich für die Partei Die Linke im Parlament, hat sich der SPD-Fraktion angeschlossen.

Jörg Scheidel folgt als CDU-Fraktionschef auf Bastian Kempf, der das Amt wegen seiner neuen Aufgabe als Erster Stadtrat niederlegt. Am Freitag, 14. Juni, wird Kempf in der Stadtverordnetenversammlung vereidigt. Die Sitzung im Ratssaal beginnt um 19 Uhr.

Nach Angaben der Christdemokraten wurde Scheidel in der jüngsten Fraktionssitzung einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. „Das wird eine spannende Herausforderung, der ich mich gerne stelle“, sagt Scheidel. Der 27-Jährige gehört seit 2016 dem Parlament an und ist Mitglied des Bau- und Umweltausschusses sowie der Betriebskommission des Stadtbetriebs. In seiner Freizeit spielt der Architekturstudent Fußball. Außerdem ist er bei den Fastnachtern der Großen Drei und im Kerweverein aktiv. Bastian Kempf war seit September 2011 Vorsitzender der CDU-Fraktion.

Der neue SPD-Stadtverordnete Nils Burkhoff war erst im März als Nachrücker für den verstorbenen Stadtverordneten der Linken, Albert Weißenberger, in das Parlament eingezogen. Da die Nachfolge der parallel dazu zurückgetretenen Tugce Altinalan bislang ungeklärt ist, sei Burkhoff „quasi Einzelkämpfer“ bei den Linken gewesen, so die SPD. Burkhoff sei mittlerweile aus der Partei ausgetreten und habe die Aufnahme in die SPD beantragt.

„In der sozialdemokratischen Fraktion finde ich die soziale Kraft in unserer Stadt. Ich bin ein Teamplayer, allein in einer Fraktion arbeiten, dies bringt keinen Mehrwert“, erklärt Burkhoff. SPD-Fraktionschef Daniel Schäfer betont, seine Partei habe Nils Burkhoff als „sehr engagierten Mann“ kennengelernt, mit dem man in wichtigen politischen Fragen ein gemeinsames Verständnis habe. Durch den Fraktionswechsel verfügt die SPD nun über 13 Sitze, stärkste Fraktion ist die CDU mit 15 Sitzen. wk (Bild: cdu)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional