Viernheim

Fußball-WM Public Viewing beginnt heute um 16.30 Uhr

Cola-Kisten dienen als Sitzplätze

Viernheim.Spätestens seit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 im eigenen Land erfreut sich Public Viewing größter Beliebtheit. Damals haben die Viernheimer beim „Heimspiel“ auf dem Apostelplatz dem Team von Jürgen Klinsmann zugejubelt. Jetzt können die Fans zwischen Kinopolis und Rhein-Neckar-Zentrum – wie bereits berichtet – Jogis Jungs die Daumen drücken.

Der Anpfiff auf dem Stadtplatz erfolgt heute mit der Eröffnungsfeier um 16.30 Uhr. „Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen“, ist Centermanager Patrick Steidl die Vorfreude anzumerken. Zu sehen sind alle Spiele der Weltmeisterschaft in Russland. Das außergewöhnliche Stadion verfügt über gut 400 Sitzplätze, die aus Coca-Cola-Kisten bestehen. Dazu kommen noch Stehtische. Man kann es sich aber auch auf mitgebrachten Decken und Campingstühlen gemütlich machen. Insgesamt können bis zu 800 Besucher das Geschehen auf der acht mal vier Meter großen LED-Videowand mit Full-HD-Auflösung verfolgen. So können alle Fußballfans in angenehmer, familiärer Beach-Atmosphäre schöne Stunden verbringen. Vor den Spielen der deutschen Nationalelf heizt ein DJ von Radio Sunshine-Live dem Publikum ein, und in den Halbzeit-Pausen gibt es Kinopolis-Eintrittskarten zu gewinnen. JR

Info: Weitere Infos unter rhein-neckar-zentrum-viernheim.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional