Viernheim

Festival „Rock am Forst“ feiert gelungene Premiere auf dem Gelände der Kleingärtner / Drei Bands begeistern Fans harter Töne

Dämonen lassen es krachen

Archivartikel

Viernheim.Ein Festival mit richtig knallhartem Deutschrock ist etwas ganz neues für Viernheim. „Rock am Forst“ feierte nun bei den Kleingärtnern am Lampertheimer Weg Premiere. Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen. „Das ist eine fette Party in einer geilen Location“, freute sich auch Oliver, Frontmann der Böhse Onkelz-Tributeband Heilige Dämonen.

Auch Kai Lieser, Vorsitzender des

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3437 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional