Viernheim

MGV-Gartenfest II Wellfleischessen gut besucht

Deftiges zum Ausklang

Archivartikel

Viernheim.Vier Tage lang war das Gartenfest des Männergesangvereins 1846 auf dem Festgelände am Sandhöfer Weg Anziehungspunkt für Viernheimer und auswärtige Gäste. Das Wetter spielte weitgehend mit, was sich nach Einschätzung der Organisatoren positiv auf die Besucherzahlen und den Getränkeumsatz ausgewirkt habe. Auch das traditionelle Wellfleischessen am Montag lockte wieder zahlreiche Gäste an.

Sowohl das Wellfleisch als auch die ebenso angebotene Schlachtplatte mit Sauerkraut waren zum Abschluss des Gartenfests heiß begehrt. Dazu genossen viele Gäste ein frisch gezapftes Bier. Vor allem um die Mittagszeit herrschte großer Besucherandrang auf der Festwiese nahe der ehemaligen „Tante Anna“. Für die bereits in den Tagen zuvor geforderten ehrenamtlichen Helfer des MGV 1846 bedeutete das noch einmal jede Menge Arbeit.

Viele Besucher nutzten das Finale beim MGV, um mit Bekannten ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen. Viele Betriebe unternahmen in der Mittagspause einen kurzen Ausflug zum Männergesangverein, die Mitarbeiter stärkten sich unter freiem Himmel für die zweite Tageshälfte. Wegen des Ansturms bildeten sich zwischenzeitlich sogar Schlangen an der Getränke- und Essensausgabe. JR

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional