Viernheim

Sport TSV Amicitia und SRC bei „Handball meets Ringen“

Dem Kampf folgt die Party

Archivartikel

Viernheim.Die dritte Auflage von „Handball meets Ringen“ beginnt am Samstag, 28. September, um 15 Uhr. Dann öffnet der „Handballer-Ringer-Biergarten“ vor der Rudolf-Harbig-Halle. Das Spiel der Badenliga-Handballer des TSV Amicitia gegen die SG Leutershausen II steigt um 17 Uhr. Nach dem Umbau der Halle zur Ring-Arena beginnt um 20 Uhr das öffentliche Wiegen der Ringer des SRC und des KG Baienfurt-Ravensburg-Vogt. Beginn des Ringkampfs ist um 20.30 Uhr. Anschließend gibt es eine After-Show-Party in der TSV-Halle.

Karten gibt es noch bis Freitagnachmittag im Vorverkauf. Sie kosten acht Euro und sind im Kiosk Toto-Lotto Wolfgang Wendel (Theodor-Heuss-Allee 2) und im Bistro Maximum (Industriestraße 36) erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt zehn Euro, sofern noch Karten verfügbar sind. Die Dauerkarten des SRC sowie der Abteilung Handball und des Handball-Fördervereins sind gültig. su

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional