Viernheim

Handball 32:38-Niederlage des TSV Amicitia in Schwäbisch Gmünd

Der Klassenerhalt wird immer schwerer

Archivartikel

Viernheim.Der Spieltag verlief ganz und gar nicht nach Wunsch: Von den sechs Kellerkindern, die in der Handball-Oberliga noch um den Ligaverbleib kämpfen, punkteten vier Vereine. Zu den zweien, die leer ausgingen, gehört der TSV Amicitia. Nach dem 32:38 gegen den direkten Konkurrenten TSB Schwäbisch Gmünd sind die Viernheimer auf den letzten Platz abgerutscht.

Aber es gibt noch einen

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional