Viernheim

Kriminalität Viernheimer Polizei fahndet nach Tätern

Drei Autos aufgebrochen

Viernheim.Unbekannte haben am Freitag, 3. Mai, und am Samstag, 4. Mai, drei in Viernheim abgestellte Autos aufgebrochen und Wertsachen daraus gestohlen. Der Gesamtschaden beträgt laut Polizei mehr als 1000 Euro. Wie die Beamten gestern mitteilten, stand das erste aufgebrochene Auto, ein schwarzer Renault Megane, auf dem Parkplatz an der Lorscher Straße. Der oder die Täter schlugen am Freitag zwischen 15.30 und 17.45 Uhr die Heckscheibe ein und stahlen eine Handtasche. Zwischen 19 und 20.15 Uhr wurde auf dem Parkplatz in der Nähe eines Sportstudios in der Ohmstraße bei einem schwarzen 5er BMW eine Seitenscheibe eingeschlagen und ein Rucksack gestohlen.

Am Samstagabend stahlen Unbekannte zwischen 21.30 Uhr und 22.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Bürgermeister-Neff-Straße aus einem weißen Ford Fiesta eine Plastiktüte mit einer Geldbörse und einer Hose. Wer Hinweise zu den Fällen geben kann, meldet sich bei der Polizei in Viernheim unter der Telefonnummer 06204/93 770. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional