Viernheim

Basketball Julius Hoffmann, Finn und Julian Rothmann absolvieren Sichtung des baden-württembergischen Verbands erfolgreich

Drei junge Sharks im Landeskader

Viernheim.Drei Nachwuchsspieler der BG Viernheim-Weinheim haben den Sprung in den Landeskader geschafft. Die Basketballgemeinschaft hatte fünf Jungen des Jahrgangs 2005 zur Kader-Sichtung des baden-württembergischen Verbandes geschickt, drei konnten sich für die BBW-Auswahl empfehlen: Julius Hoffmann sowie die Zwillinge Finn und Julian Rothmann.

Vorausgegangen waren anstrengende Lehrgangstage in Böblingen. Hier standen sowohl Spiele der Bezirkskader untereinander wie auch diverse Trainingseinheiten mit den Landes- und Verbandstrainern an. Vor mehr als fünf Jahren haben die Drei angefangen, Basketball bei der BG zu spielen. „Seitdem haben sie sich kontinuierlich weiterentwickelt“, hatte Trainer Michael Wohlfart rasch das Talent erkannt. Das gilt auch für Malte Rauschenbusch und Jannik Schwarz, die den Sprung ins Auswahlteam nicht schafften. „Sie sind ein genauso wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft, mit der wir in der nächsten Saison in der Jugendoberliga noch einiges erreichen wollen“, blickt Coach Wohlfart optimistisch Richtung Ligastart. Für die drei erfolgreichen Sharks stehen neben den regulären Spielen nun zahlreiche Maßnahmen des Landesverbands auf dem Programm su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional