Viernheim

Freizeit „4nheimer Stadtfest“ beginnt am Freitag / Neue Anordnung der Bühnen nach der Innenstadtsanierung

Drei Tage Party in der City

Archivartikel

Viernheim.Die letzten Vorbereitungen zum Stadtfest – oder: „4nheimer Stadtfest“ – laufen auf Hochtouren. „Es läuft alles wie geplant, die Vereine und Gruppen stehen schon Gewehr bei Fuß. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen“, ist Organisationschef Rudolf Haas vom städtischen Kultur-Büro mit dem Stand der Dinge zufrieden. Kommenden Freitag fällt der Startschuss, dann ist die City drei Tage Festmeile.

Der offizielle Startschuss mit Fassanstich erfolgt am Samstag um 17 Uhr an der Bühne des Apostelplatzes. Musik ist Trumpf heißt es vor den fünf Livemusikbühnen, wo 22 Bands insgesamt 50 Stunden lang aufspielen werden. An fünf verschiedenen Stellen gibt es unterschiedliche thematische Angebote, die ein umfangreiches Musik- und Unterhaltungsprogramm versprechen.

Gemeint sind der Apostelplatz (Drehscheibenbühne), der Rathausparkplatz (Partybühne), der Rovigo-Platz (Internationale Zeile), der Postparkplatz (Rockbühne) und der Pfarrgarten (Mittelalter Spectaculum mit Kinderprogramm). Abgerundet wird das Angebot des Stadtfests durch den Kunsthandwerkermarkt in der Rathausstraße. Mit von der Musik-Partie sind unter anderem die Viernheim Allstars mit Susan Horn, die Sandy Showband, Thunder Bells, die MSC Big Band, Musik hoch drei, WEGA und Signum Kairos.

Gespannt dürfen die Besucher auf die neue Aufteilung des Apostelplatzes sein. Nach der Innenstadtsanierung kann man die einzelnen Stände jetzt vorteilhafter und effektiver platzieren. Die Festbühne steht diesmal nicht mehr vor dem Rathaus, sondern strahlt von der Rathausstraße her über den gesamten Platz. Auf dem Rathausparkplatz, beim Mittelalter Spectaculum im Pfarrgarten und auch auf dem Rovigoplatz geht es schon am Freitagabend los.

Auf dem Rathausparkplatz sorgen die „Viernheimer Allstars“ am Freitag mit vielen bekannten Gesichtern und Stimmen aus der lokalen Musikszene und DJ Yazan für tolle Partystimmung und einen „groovigen“ Abend. Coverrock und Rock’n‘Roll mit der Mannheimer Band „!Indeed“ sind auf dem Rovigoplatz angesagt. Ganz andere Klänge ertönen im Pfarrgarten, mit mittelalterlicher Musik der Gruppen Signum Kairos und Satyrias.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional