Viernheim

Soziales Initiative "Ich bin ein Viernheimer" bildet 17 Integrationslotsen aus / Pfarrer Löckemann lobt Engagement für Flüchtlinge

Ehrenamtliche ebnen Weg in den Beruf

Archivartikel

Viernheim.. "Es kann niemand erwarten, dass Geflüchtete schon nach einem halben Jahr in den Arbeitsprozess eingreifen können. So etwas funktioniert natürlich nicht, denn Integration braucht Zeit", betont Bürgermeister Matthias Baaß. Darüber hinaus ist kompetente Begleitung auf dem Weg zu einer Anstellung gefragt. Unterstützung bietet die Initiative "Ich bin ein Viernheimer", die nun 17 ehrenamtliche

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2581 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional