Viernheim

Hospizverein Orientierungstag am Samstag, 9. März / Anmeldungen bis 5. März möglich

Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht

Viernheim.Der Hospizverein Viernheim macht es sich täglich zur Aufgabe, Schwerstkranke und Sterbende in den letzten Wochen und Tagen ihres Lebens und deren Angehörige in dieser belastenden Zeit zu begleiten und zu unterstützen.

Der Orientierungstag am Samstag, 9. März, dient zur Information über die Tätigkeiten der ehrenamtlichen Mitarbeit im neuen stationären Hospiz und er beschreibt die aktive Mitarbeit sowie die Einsatzbereiche der ambulant helfenden Begleiter. Außerdem ist es eine Veranstaltung für jeden, der sich Fragen zum Thema Tod und Sterben stellt sowie sich mit würdigen Umgangsformen in der Sterbebegleitung auseinandersetzen möchte.

Das Orientierungsseminar findet von 10 bis 18 Uhr im Hildegardsaal, Beethovenstraße, statt. Der Unkostenbeitrag inklusive Arbeitsmaterialien, Getränken und Mittagssnack beträgt 15 Euro. Interessierte können sich bis zum 5. März verbindlich anmelden. Dies kann man über das Büro des Viernheimer Hospizvereins, Seegartenstraße 1-3, Telefon: 06204/60 25 59 machen, oder per E-Mail an info@hospizverein-vhm.de.

Die Teilnehmer des Orientierungstags gehen keine Verpflichtung im Hospizverein ein, jedoch ist der Besuch der Veranstaltung Voraussetzung für eine aktive Mitarbeit in der ambulanten Sterbebegleitung im Hospizverein Viernheim. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional